Die Kunst der bewussten Veränderung

Das Wissen und die Fähigkeiten die in den Kursen vermittelt werden, sind sehr praktisch, berücksichtigen die Bedürfnisse, das Lebenstempo sowie die Ressourcen des modernen Menschen und geben völlig neue Möglichkeiten die eigene Lebensqualität zu verbessern. Sie werden Werkzeuge erwerben, die es Ihnen ermöglichen, eigenständig alle möglichen chronischen Gewohnheiten, Probleme, Einstellungen und Überzeugungen im Hinblick auf sich selbst oder Andere, zu ändern - und sich damit von Leid zu befreien.

Diese einzigartige Lehre, kreiert in Estland, basiert auf dem Menschenbild der Weisen des alten Indiens, der Siddhas, und zeigt Ihnen, effektiv, wie Sie ihre Lebensmuster ändern können.

Wir sind nicht nur durch unsere Gene, sondern auch von der Umwelt geprägt - sowohl von dem historischen Kulturerbe als auch von dem was die Gesellschaft uns gelehrt hat. Die Welt um uns herum, die ständig ihre Fehler wiederholt, lehrt uns, die gleichen Fehler zu wiederholen. Es wäre naiv zu erwarten, dass dies eines Tages aus sich selbst heraus zu einem Ende kommt.

Was uns davon abhält, unser Leben mühelos und effizient zu führen, ist ein falsches Menschenbild, das den Menschen nur als eine biologische Maschine sieht, ein Tier, das denken kann und jeden Tag einer feindlichen Umgebung ausgesetzt ist, der es sich in vorherbestimmter Weise unterwerfen muss.

Unser tägliches Leben besteht zu 95% aus einer Vielzahl von Gewohnheiten. Finden Sie diese Situation nicht einschränkend?

Die Kursreihe "Die Kunst der bewussten Veränderung" wurde für moderne Personen geschaffen, um ihnen zu helfen, die Effizienz ihrer täglichen Aktivitäten zu erhöhen und bessere Lösungen für die ihnen begegnenden Situationen zu finden. Die in den Kursen erworbenen praktischen Fähigkeiten werden zu einer "Toolbox", die Werkzeuge zur Anwendung in der eigenen Inneren Welt enthält, mit denen man tägliche Situationen denen man begegnet, „verbessern” kann. Dies kann auf jede beliebige Situation sofort angewandt werden, wenn sie einem begegnet. Durch die Integration dieser neuen Fähigkeiten in das eigene Leben werden sie die Grundlage für einen bewussteren Blick auf den Alltag. Diese Sichtweise enthält weniger Lärm und Durcheinander und führt zu mehr Kontrolle über das eigene Leben, so wie es natürlicherweise sein sollte. Die treibenden Kräfte unseres täglichen Lebens - Emotionen und Denkmuster - werden  unsere Werkzeuge, und wir werden selbst entscheiden, wann und wo wir diese verwenden.  Inspiration und Intuition, die sich bisher nur gelegentlich offenbarten, werden auch leicht zugänglich und nutzbar für uns. Aus dem Hintergrund des alltäglichen Lärms beginnt ein einzigartiger  Zustand des Seins - Bewusstheit - zu entstehen. In diesem Zustand zu handeln hebt die Lebensqualität enorm. Auch im praktischen Leben wird sich unser wahres Wesen offenbaren, von dem wir bisher, mit Glück, lediglich theoretische Vorstellungen oder seltene Einblicke hatten.

Die ersten drei Teile der Kursreihe helfen Ihnen, Ihr Leben leichter zu machen und mehr Bewusstheit hinein zu bringen. In den letzten beiden Teilen werden Sie lernen, Ihr Leben auf einer bereits neuen Basis zu lenken und  es harmonisch fließend zu gestalten sowie gleichzeitig aktiv Schöpferkraft zu entwickeln.

Teil I-II: Ich, meine innere Welt – die Fünf Körper. Loslassen von Emotionen, die mein Leben stören
Teil III: Loslassen von Konzepten, die mein Leben stören
Teil IV: Werkzeuge einer smarten Person: Bewusstheit, Unterscheidungskraft, Erkenntnis, Intuition und Inspiration
Teil V: Erfolgsformel einer bewussten Person: Informationen, Analyse und Handlung

Neue Starttermine der Kursreihe:

LUXEMBURG-VILLE, LUXEMBURG, Unter der Leitung von Ingvar Villido Ishwarananda: Teil I und II am 11. – 12.  February 2017, von 10-17 Uhr. Einführungsvortrag: 10. Januar, von 18-20 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen: Helle Lunge, kurhel8@gmail.com. Der Einführungsvortrag und die Kurse werden in Englisch gehalten.

KLAGENFURT, ÖSTERREICH, Unter der Leitung von Dirk Bock, Workshop Teil I und II am 17./18. März 2017,  jeweils von 09:00 -17 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen: Dirk Bock, kontakt@ihrlebensberater.at, +43 664 73 884 100. Die Vorträge und Kurse werden in Deutsch gehalten.

KLAGENFURT, ÖSTERREICH, Unter der Leitung von Ingvar Villido Ishwarananda: Teil III , 27. /28. Mai 2017 , von 09:30 -17 Uhr. Offener Vortrag: 26. Mai 2017, von 19-21 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen: Dirk Bock, kontakt@ihrlebensberater.at, +43 664 73 884 100. Der Einführungsvortrag und der Workshop erfolgt in englischer Sprache mit Übersetzung in Deutsch.

KLAGENFURT, ÖSTERREICH, Unter der Leitung von Ingvar Villido Ishwarananda: Teil IV ,  7./ 8. Oktober 2017 , von 09:30 -17 Uhr. Offener Vortrag: 6. Oktober 2017, von 19-21 Uhr. Anmeldung und weitere Informationen: Dirk Bock, kontakt@ihrlebensberater.at, +43 664 73 884 100. Der Einführungsvortrag und der Workshop erfolgt in englischer Sprache mit Übersetzung in Deutsch.

Was ist wenn diese Termine für Sie nicht passen? Schauen Sie auch auf andere Zeiten und Orte www.consciouschange.eu.

Kriya Yoga ist ein altes System der integralen Yoga-Wissenschaft. Er ist praktisch, basiertauf der Realität, und ist für Jeden geeignet , der in der heutigen Gesellschaft lebt, unabhängig von Beruf, Qualifikation, Rasse oder Religion. Das Wort Kriya bedeutet "handeln mit Bewusstheit", d.h. handeln in einer Weise, dass jeder Prozess beobachtet wird, geleitet ist, ein spezifisches Ziel hat und dieses gewählte Ziel, verfolgt. Keine unserer automatischen Reaktionen oder Prozesse, die durch das Unterbewusstsein geführt sind, sind Kriya - das ist auch der Hauptgrund, warum solche unbewussten Handlungsweisen in der Regel nicht zum gewünschten Ziel führen. Die Wirkung von Kriya ist allgegenwärtig - es ist wie die Schwerkraft, die die gleiche Wirkung auf alle hat.

Ingvar Villido (Ishwarananda) ist ein authorisierter Kriya Yoga Lehrer und Gründer sowie Leiter des Kriya Yoga Zentrums in Lilleoru, in der Nähe der Hauptstadt Estlands, Tallinn. Er entwickelte und unterrichtet die Anwendung von Bewusstheit seit 1992, und als Ergebnis dieser Arbeit hat er das alte Wissen des Kriya Yoga so angepasst, dass die Menschen unserer Zeit in der Lage sind, es zu verstehen und in der Praxis anzuwenden. Im Laufe der Jahre haben mehr als 15 000 Menschen aus Estland und anderen Ländern seine Vorträge und Kurse besucht, unter ihnen Vertreter der verschiedenen Bereiche des Lebens von Studenten bis zu Unternehmern und Top-Managern.